Allgmeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen sind eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Version, die Übersetzung dient nur dazu, Ihnen das Lesen zu erleichtern. Alle Streitigkeiten bezüglich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf den englischen Originaltext, der hier zu finden ist.

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen ("allgemeine Geschäftsbedingungen") sind eine rechtliche Vereinbarung zwischen der Person oder Organisation, die sich für die Nutzung des Service von Quizworks ("Sie", "Ihr" oder "Lizenznehmer") registriert, und Quizworks BV ("Quizworks", "Lizenzgeber" oder "wir").

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen regeln unsere jeweiligen Rechten und Pflichten in Bezug auf Ihren Zugriff auf und die Nutzung von des Service von Quizworks ("Service") und die damit verbundene elektronische Materialien ("Materialien"). IIndem Sie diese Geschäftsbedingungen zustimmen oder den Dienst über eine unserer Websites (die "Sites") aufrufen oder nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, an alle Bedingungen gebunden zu sein.

Wenn Sie nicht allen allgemeine Geschäftsbedingungen zustimmen, ist Quizworks nicht bereit, Ihnen Zugriff auf den Service oder die Nutzung des Service zu gewähren. In diesem Fall stimmen Sie bitte nicht zu, um auf den Dienst zuzugreifen oder ihn zu verwenden.

Download the Terms & Conditions (pdf)

1. Wozu dienen diese allgemeine Geschäftsbedingungen?

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen (allgemeine Geschäftsbedingungen) sind rechtlich bindend zwischen die Person oder das Unternehmen, der sich registriert hat um den Service von Quizworks zu nutzen (“Sie”, “Ihnen” oder Lizensnehmer und Quizworks B.V. (“Quizworks”, “Lizensgeber” oder “wir”).

Diese Geschäftsbedingungen regeln unsere jeweiligen Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihren Zugriff auf und die Nutzung des Service von Quizworks ("Service") und die damit verbundene elektronische Materialien (zusammen die "Materialien").

2. Welche Regeln sind für die Teilnehmer geltend?

Ihre Teilnehmer (unten definiert) müssen auch diese allgemeine Geschäftsbedingungen zustimmen soweit diese für den Zugang und die Nutzung von dem Service geltend sind. Es ist alleine Ihre Verantwortung zu sichern, dass die Teilnehmer zustimmen. Auf unsere Anfrage müssen Sie diese Bedingungen auf eigene Kosten gegen Teilnehmer durchsetzen, die diese verletzen.

3. Was umfasst der Service?

Vorbehaltlich der Bedingungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihrer Zahlung der Gebühren gemäß Abschnittr 6 gewähren wir Ihnen das nicht ausschließliche, nicht übertragbare, beschränkte Recht, den Service zu nutzen und den Service nur für Ihre eigenen geschäftlichen Zwecke zu nutzen. Wir gewähren Ihnen damit auch das Recht, Ihre Teilnehmer ("Teilnehmer") auf die Inhalte (z. B. Kurse, Prüfungen, Quizfragen, Bewertungen) zugreifen zu lassen, die Sie durch Ihre Nutzung des Service erstellt und/oder hochgeladen haben ("Inhalt") ). Wir gewähren Ihnen (i) kein Recht, anderen Personen oder Organisationen als den Teilnehmern das Recht zu gewähren, auf den Service Dienste zuzugreifen und diese zu nutzen, (ii) Ihnen das Recht zu gewähren, auf den Service außerhalb Ihrer eigenen Geschäftszwecke zuzugreifen und diese zu nutzen. Der Service unterstützt moderne Versionen aller regulären Browser.

4. Was ist, wenn ich Probleme oder Fragen habe?

Falls Sie Probleme mit dem Service erleben oder falls Sie Fragen haben, könne Sie uns durch die Hilfsfunktion auf dem Instrumentenbrett oder per Email kontaktieren. Es ist nicht möglich uns telefonisch zu erreichen. Wir beantworten Ihre Nachricht zwischen 09:00 und 22:00 Uhr an Werktagen außer an national Feiertage in den Niederländen. Wir versuchen Ihre Nachricht so schnell wie möglich zu beantworten und können denn noch keine Informationen zur Bearbeitungszeiten geben. Der Service wird "als ist, wo ist" angeboten. Wir geben keine Gewährleistung in Bezug auf dem Service z.B. dass es nie unterbrochen wird, dass es fehlerfrei ist oder dass es voll funktionsfähig ist.

5. Was passiert, wenn es Änderungen zu den Service gibt?

Wir können jeder Zeit nach eigenen Einschätzungen einen Teil von den Funktionalitäten oder alle Funktionalitäten oder die Auslegung von dem Service (ein "Update") ändern, ergänzen, anpassen oder löschen. Nach einem solchen Update, soll die Definition von dem Begriff "Service" automatisch angpasst werden weitere Maßnahmen seitens einer der Parteien, um dieses Update aufzunehmen. Wir können auch (entweder oder zeitbegrenzt) nach eigener Einschätzung nach entsprechender Information den Service löschen oder abbrechen ohne für Kosten oder Schaden zu haften. Wir werden denn noch in solche Fälle Gebühren für den Zeitraum wo der Service gelöscht oder abgebrochen für das Abo vorausbezahlt worden sind, erstatten.

6. Wie zahle ich die Gebühren?

Die Gebühren ("Gebühren") als auf der Webseite informiert zahlen Sie für den Zugang und die Nutzung von dem Service. Die Gebühren sind pro Monat oder Jahr zu zahlen, abhängig davon welches Abo Sie durch Ihr Konto abgeschlossen haben. Können wir die Gebühren nicht abbuchen, behalten wir uns das Recht vor, Ihr Abo auf dem kosstenlosen Version von dem Service umzustelen oder Ihren Zugang und Ihre Nutzung von dem Service zu blockieren, ohne für Kosten oder Schäden zu haften. Die Gebühren variieren abhänging von der LMS-Lösung Sie gewählt haben. Sie können jeder Zeit durch Ihr Konto ein Upgrade von Ihrem Abo durchführen, danach buchen wir die zusätzliche Grbühren von dem Upgrade ab. Sie könnten auch ein Downgrade vornehmen. In dem Fall, falls Sie ein Monatsabo haben, werden wir die Gebühren ab den folgenden Monat reduzieren und falls Sie ein Jahresabo haben, werden wir die Gebühren entsprechend am dem folgenden Jahr reduzieren. Sie sind dafür verantwortlich alle Steuern von unseren Nettoeinkommen die mit Ihrer Nutzung von dem Service verbunden sind ab zu rechnen. Wir können die Gebühren angemessen erhöhen (und Ihre Kreditkarte für diese erhöhten Gebühren in Rechnung stellen), wenn Sie (30) Tage vorher benachrichtigt worden sind.

7. Wo ist der Standort von dem Service und wie ist der Zugang dazu?.

  1. Der Standort von dem Service und Zugang. Der Service wird auf einem oder mehreren Servern gehostet entweder sind diese unsern Eigentum oder werden von uns verwendet und der Zugang von dem Service wird Ihnen und Ihre Teilnehmer über das Internet ermöglicht.
  2. Ihr Konto. Um Zugang zu dem Service zu erhalten, müssen Sie ein Konto ("Konto") über uns anlegen. Sie müssen dabei ein Nutzername und Kennwort ("Zugangsdaten") eingeben. Die Zugangsdaten sind ausschließlich persönlich und nur für Ihren Nutzen. Sie sind dafür verantwortlich die Zugangsdaten geheim und sicher aufzubewahren.
  3. Zugangsdaten von Teilnehmern. In den Instrumentenbrett von dem Service, können Sie eingeben ob die Teinehmer sich ein Konto ("Teilnehmerkonto") anlegen müssen um Zugang zu den Inhalt zu erlangen. In dem Fall muss der Teilnehmer eine Emailadresse und/oder (Nutzer-) Name und/oder Kennwort ("Teilnehmerzugangsdaten"). Es ist Ihre Verantwortung um sicher zu stellen, dass die Teilnehmer den korrekten Teilnehmerzugangsdaten verwenden und dass diese streng geheim und streng persönlich behalten werden.
  4. Überwachung. Wir haben das Recht, aber nicht die Pflicht, den Zugriff auf den Service zu überwachen, und wir können Ihnen den Zugriff auf Sie oder einen Teilnehmer, der gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, verweigern, ohne dass wir hier- oder rechtliche Hindernisse eingrenzen.

    8. Gibt es Bedingungen oder Restriktionen bezüglich der Nutzung von dem Service?

    Ja, es gibt Bedingungen und Restriktionen für die Nutzung von dem Service:

    1. Sie müssen Ihre eigene Ausrüstung beistellen.Sowohl Sie als auch Ihre Teilnehmer müssen auf eigenen Kosten die Ausrüstung von Hardware, Internetanbieter oder andere erforderliche Einheiten für den Zugang von dem Service tragen.
    2. Keine Kopien. Der Service ist durch internationale Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums geschützt, einschließlich der Gesetze und Verträge über Urheberrecht und Geschäftsgeheimnisse. Sofern in diesem Abschnitt nicht anders angegeben, dürfen weder Sie noch ein Teilnehmer Kopien des Service oder der Begleitmaterialien erstellen
    3. Kein Reverse Engineering und dergleichen. Weder Sie, noch irgendein Teilnehmer, dürfen Ihre Mitarbeiter oder Dritte veranlassen, modifizieren, anpassen, übersetzen, zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren, übersetzen oder abgeleitete Arbeiten basierend auf dem Service erstellen, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung, die wir nach eigenem Ermessen zurückhalten können.
    4. Keine Miete, Leasingoder Übertragung. Der Zugriff auf den Service wird nur Ihnen und Ihren Teilnehmern gewährt. Weder Sie noch ein Teilnehmer darf den Service, einschließlich der Materialien, vorübergehend oder dauerhaft übertragen, verleasen, abtreten, vermieten, verteilen, verkaufen oder anderweitig veräußern, es sei denn mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung, die wir möglicherweise in unserer Website zurückhalten Ermessen. Sie können den Inhalt den Teilnehmern jedoch gegen Zahlung einer Gebühr anbieten. Vor der Übertragung der Dienstleistung an einen befugten Übernehmer muss der Übernehmer schriftlich zustimmen, dass er an alle diese allgemeine Geschäftsbedingungen gebunden ist.
    5. Zugangsdaten. Wir haften nicht für Verluste, Ansprüche, Schäden oder sonstige Haftung, die aus der unbefugten Verwendung von Zugangsdaten oder Teilnehmerzugangsdaten entstehen könnten. Dies gilt unbeschadet anderer Bestimmungen dieser Haftungsbedingungen. Wenn Zugangsdaten oder Teilnehmerzugangsdaten gefährdet sind, liegt es in Ihrer Verantwortung, uns unverzüglich davon zu benachrichtigen, damit das Konto und/oder das Teilnehmerkonto deaktiviert werden können und ein neuer Nutzername und ein neues Kennwort bereitgestellt werden können.
    6. Benutzungsweise. Sie sind allein verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden, einschließlich der Aktivitäten von denTeilnehmern über das Teilnehmerkonto. Weder Sie noch ein Teilnehmer dürfen den Service für illegale oder nicht autorisierte Zwecke nutzen. Sie dürfen bei der Nutzung des Service keine anwendbaren Gesetze verletzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Urheberrechtsgesetze und andere anwendbare Gesetze. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, Inhalte und Konten, die Inhalte enthalten, die wir nach unserem Ermessen bestimmen, rechtswidrig, beleidigend, bedrohend, verleumderisch, diffamierend, pornographisch, obszön oder anderweitig anstößig zu sein oder die Rechte an geistigem Eigentum dieser Parteien zu verletzen Bedingungen oder anwendbares Recht, zusätzlich zu all unseren Rechten.
    7. Ausfuhrkontrolllizenz. Sie sichern zu und gewährleisten, dass weder Sie noch ein Teilnehmer den Service in irgendeiner Weise nutzen, die entweder von uns, Ihnen oder dem Teilnehmer eine Exportkontrolllizenz von einer US-, EU- oder anderen Behörde verlangen würde. Eine solche Verwendung umfasst ohne Einschränkung das Training oder die Verwendung für Waffen, ob biologisch, chemisch, nuklear oder anderweitig und für andere militärische oder nukleare Geräte.
    8. Nutzung und Lagerung. Wir können nach eigenem Ermessen jedes Konto oder Teilnehmerkonto oder die Nutzung des Service durch das Konto deaktivieren, wenn der Nutzungsverbrauch eines solchen Kontos die von uns festgelegte durchschnittliche Nutzung in einem Monat überschreitet; dies beinhaltet ohne Einschränkung die Bandbreitennutzung, die Gesamtanzahl der Spiele und die maximale Anzahl der gleichzeitigen Teilnehmer, wie von uns festgelegt. Wir können nach eigenem Ermessen auch jedes Konto oder Teilnehmerkonto deaktivieren oder die Speicherkapazität in Bezug auf dieses Konto begrenzen, falls Ihr Speicherplatz die durchschnittliche Nutzung übersteigt (wie von uns festgelegt). Wenn wir dies tun, werden wir Sie angemessen benachrichtigen.

9. Bekomme ich Eigentum an dem Service?

Wir verkaufen den Service nicht an Sie, sondern gewähren Ihnen lediglich ein Recht auf Zugang zu und Nutzung des Service gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir sowie unsere Lizenzgeber behalten das Eigentum an dem Service und alle Rechte am geistigen Eigentum an dem Service und den Materialien, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Patente, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, Datenbasisrechte, Marken und anderer Eigentumsrechte und anderer Rechte. Sie stimmen zu, dass wir Ihre und die Nutzung des Service durch die Teilnehmer zur Einhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit nach angemessener Benachrichtigung prüfen können. Wir behalten uns wie auch unsere Lizenzgeber alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährt werden.

10. Kann ich jeden Inhalt erstellen und hochladen?

Sie entscheiden welchen Inhalt Sie anhand von dem Service erstelen und hochladen. Dabei aber, ist es Ihre Verantwortung sicher zu stellen, dass Sie das Erlaubnis haben den Inhalt zu verwenden und dass es nicht ein Unternehmen oder Dritter gehört und dass dieser Ihnen keinen Erlaubnis erteilt haben, den Inhalt zu verwenden. Es ist auch Ihre Verantwortung zu sichen, dass der Inhalt mit dem Benutzungsweise oben unter Artikel 8 eingehalten werden.

11. Gehört mir den Inhalt?

Ja, Sie und Ihre Lizensgeber gehören den Inhalt den Sie in dem Service erstellen und hochladen sowie auch das geistigen Eigentums, was mit dem Inhalt verbunden ist. Wir beanspruchen keine Eigentumsrechte an Ihren Inhalten.

12. Wie ist es mit den persönlichen Daten von den Teilnehmern und von mir?

  1. Ihr persönliche Daten. Wir erheben und verwenden einige Ihrer persönlichen Daten (einschließlich personenbezogener Daten), um Ihnen den Service zu nutzen und um einen Einblick in die Art und Weise zu erhalten, in der der Service genutzt wird. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2. Persönliche Daten der Teilnehmer. Wenn Sie unseren Service nutzen, können Sie persönliche Daten von Teilnehmern erstellen und hochladen ("persönlichen Daten"). Sie können verschiedene Arten von Daten auswählen, die die Teilnehmer übermitteln müssen, bevor sie auf den Inhalt zugreifen können. Zum Beispiel: ihre Telefonnummer, Jobfunktion Geschlecht, Geburtsdatum, Straßenname, Postleitzahl, Stadt oder Land, Mitarbeiter-ID.
  3. Keine sensiblen Daten. Sie können auch eigene benutzerdefinierte Fragen erstellen. Als Reaktion auf solche Fragen können die Teilnehmer persönliche Daten übermitteln. Sie gewährleisten und garantieren, dass Sie die Teilnehmer nicht auffordern, persönliche Daten, die gemäß den geltenden Gesetzen als besondere Kategorie oder sensible persönliche Daten gelten, zu übermitteln. Dies betrifft beispielsweise Daten in Bezug auf Gesundheit, religiöse Überzeugungen, politische Meinungen, Rasse, ethnische Herkunft, sexuelle Präferenz oder Verhalten, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Strafregister, biometrische Daten zur Identifizierung, genetische Daten. Wir haben unsere Sicherheitsmaßnahmen nicht auf die Verarbeitung spezieller oder sensibler Kategorien persönliche Daten abgestimmt.
  4. Ihre Verantwortungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass Sie gewährleisten und garantieren, dass Sie die anwendbaren Datenschutzgesetze in Bezug auf die in dem Service erstellten oder hochgeladenen persönlichen Daten einhalten. Dies beinhaltet ohne Einschränkung einen legalen Grund (z. B. eine gültige Einwilligung, wenn dies erforderlich ist) für die Übermittlung der persönlichen Daten und dafür, dass die Teilnehmer das gesetzliche Mindestalter für die Übermittlung ihrer persönlichen Daten haben.
  5. Datenverarbeitungseinrichtungen. In den folgenden Abschnitten erklären wir, wie wir mit den persönlichen Daten der Teilnehmer umgehen, damit Sie den Service nutzen können. In Abschnitt b) oben haben wir die Art der zu verarbeitenden persönlichen Daten erläutert, die Kategorien der betroffenen Personen und unten erläutern wir die Art der Verarbeitung.   
  6. Nur für den Service verarbeiten. Wir verarbeiten nur die persönlichen Daten, damit Sie den Service nutzen können. Wir verarbeiten die persönlichen Daten nicht für eigene Zwecke. Wir werden die persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben oder verkaufen. Wir sind jedoch möglicherweise gesetzlich verpflichtet, bestimmte persönliche Daten auf Anforderung eines Dritten oder einer Regierungsbehörde auf der Grundlage der geltenden Gesetze offenzulegen. Sollten wir einen solchen Antrag erhalten, werden wir Sie darüber informieren, es sei denn, das geltende Recht verbietet es uns, Sie aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses zu benachrichtigen.
  7. Wir bewahren die persönlichen Daten vertraulich auf. Unsere Mitarbeiter, die mit den persönlichen Daten arbeiten, bewahren die persönlichen Daten vertraulich auf und behandeln sie nur zu den oben genannten Zwecken.
  8. Wir halten die persönlichen Daten sicher. Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die persönlichen Daten zu schützen. Sie können alles darüber in unserem Sicherheitsdatenblatt nachlesen. Da die Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich aktualisiert werden, kann das Informationsblatt auch von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.
  9. Ihre Sicherheitsaufgabens. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Zugangsdaten sicher und vertraulich zu halten, da dies den Zugang zu Ihrem Konto ermöglicht, in dem die persönlichen Daten gespeichert und angezeigt werden. Wenn Sie einen öffentlich zugänglichen Computer oder einen anderen Gerätetyp verwenden, sollten Sie sich vor dem Verlassen des Dienstes immer von Ihrem Konto abmelden, um zu verhindern, dass andere Benutzer auf das Konto zugreifen. Es liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Teilnehmer ihre Teilnehmerzugangsdaten sicher und vertraulich aufbewahren, da sie Zugriff auf ihre eigenen persönlichen Daten gewähren. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie uns sofort benachrichtigen, wenn diese Zugangsdaten, sei es zu Ihrem Konto oder zu einem Teilnehmerkonto, gefährdet sind.
  10. Was passiert bei einer Datenverletzung? Wenn es eine Sicherheitsverletzung gibt, die zur versehentlichen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Veränderung, zur unbefugten Weitergabe oder zum unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten führt (ein "Datenverstoß"), werden wir Sie darüber informieren. Auf Ihre Anfrage hin geben wir Ihnen die relevanten Informationen, die wir über den Datenmissbrauch wissen, bekannt, damit Sie diese gegebenenfalls den zuständigen Behörden oder den Teilnehmern mitteilen können.
  11. Wir nutzen Dienstleister. Damit wir Ihnen den Service anbieten können, nutzen wir unsere eigenen Dienstleister. Der Dienst wird auf Servern ausgeführt, die sich in den Vereinigten Staaten von Amerika befinden und von einem Dienstleister betrieben werden, der nach dem EU-US- Privacy Shield Framework zertifiziert ist. Sie erteilen uns Ihre allgemeine Zustimmung zur Nutzung dieses Dienstleisters. Die Dienstleister sind verpflichtet, die europäischen Grundsätze für persönliche Daten einzuhalten.
  12. Was passiert, wenn wir einen Service Provider ändern oder hinzufügen? Wenn wir einen Dienstleister ändern oder neu hinzufügen möchten, werden wir Sie darüber informieren. Sie können der Änderung oder Ergänzung innerhalb von 7 Arbeitstagen nach der Benachrichtigung widersprechen. Wenn die Verarbeitung der persönlichen Daten durch diese Änderung oder Ergänzung nicht beeinträchtigt wird, bitten wir Sie, keine Einwände zu erheben, damit wir Ihnen den Service weiterhin anbieten können. Wenn Sie dies rechtzeitig tun und wir den Service nicht ändern können, um Ihrem Einspruch innerhalb von 14 Tagen nachzukommen, können Sie den Service kündigen, und wir erstatten die Gebühren, die Sie im Voraus bezahlt haben, für die verbleibende Abonnementsperiode.
  13. Wie lange werden wir die persönlichen Daten verarbeiten und speichern? Wir werden die persönlichen Daten während Ihrer Nutzung des Service verarbeiten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die persönlichen Daten aus Ihrem Konto extrahiert und gelöscht haben, bevor Sie Ihr Abonnement beenden. Wenn wir Ihr Konto aufgrund der Nichteinhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sperren, werden wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin, die innerhalb von 10 Tagen nach der Sperrung Ihres Kontos zu leisten ist, und nach Zahlung fälliger Gebühren zustimmen. Die persönlichen Daten oder, nach unserem Ermessen, erlauben Sie den Zugriff auf Ihr Konto während eines Zeitraums von 3 Tagen ausschließlich zum Extrahieren und Löschen der persönlichen Daten. Wenn Sie die persönlichen Daten nach diesen Zeiträumen nicht gelöscht haben, behalten wir uns das Recht vor, dies einseitig zu tun, es sei denn, wir sind aufgrund geltender Gesetze zur Aufbewahrung bestimmter persönlicher Daten verpflichtet.
  14. Was ist, wenn die Teilnehmer Fragen oder Anfragen zu ihren persönlichen Daten haben? Über Ihr Konto haben Sie Zugriff auf die persönlichen Daten, wo Sie sie ändern, entfernen oder nach Belieben herunterladen können. Sollte ein Teilnehmer eine Frage oder eine Anfrage zu seinen persönlichen Daten an uns richten, leiten wir diese an Sie weiter, damit Sie mit der Frage oder Anfrage selbständig umgehen können. Unter Berücksichtigung des Vorstehenden und der Art der Verarbeitung werden wir weitere angemessene Unterstützung leisten, um den Aufforderungen der Teilnehmer zur Wahrnehmung ihrer Rechte gemäß den geltenden Rechtsvorschriften über persönliche Daten nachzukommen.
  15. Welche andere Hilfe können Sie leisten? Unter Berücksichtigung der Art der Verarbeitung und der uns zur Verfügung stehenden Informationen werden wir Sie angemessen unterstützen, um Sie bei den geltenden Verpflichtungen in Bezug auf Sicherheit, Datenschutzverletzungen, Datenschutzfolgenabschätzungen und vorherige Konsultationen zu unterstützen. Darüber hinaus werden wir Ihnen nach Ihrer angemessenen Benachrichtigung die Informationen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen, um zu überprüfen, ob wir die Bestimmungen dieses Abschnitts 12 erfüllen. Diese Informationen sind vertrauliche Informationen, wie in Abschnitt 13 unten definiert.
  16. Angemessene Gebühren für zusätzliche Unterstützung. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen eine angemessene Gebühr für die Unterstützung außerhalb Ihrer üblichen Supportaktivitäten zu berechnen.
  17. Welches Recht gilt für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten? Sie stimmen zu, dass die niederländischen Gesetze für die Verarbeitung persönlicher Daten gelten.

Schon heute loslegen!

Schließen Sie sich fast 1 Million Nutzern an und testen Sie unser tolles Werkzeug.

Kostenlos registrieren