Was ist ein LMS (Learning-Management-System)?

Leute die bei Internetfirmen arbeiten mögen Abkürzungen. Es klingt sehr professionell: saas, Cloud, ERP, LMS. Was ist denn das “LMS”, was ständig im Meetings erwähnt wird? Was heißt LMS? Was ist die Definition und Bedeutung von Learning-Management-System? Gute Fragen, danke, dass Sie fragen. :)

In diesem Artikel werden wir erklären, was LMS bedeutet.

Definition von LMS

Was ist die Definition von einer LMS-Software? LMS bedeutet Learning-Management-System. Jetzt, sind Sie viel schlauer, korrekt? Lass uns das ganze etwas genauer erklären.

LMS erklärt

Learning: Sie brauchen ein LMS um Onlinekurse und Schulungsunterlagen an Ihrer Teilnehmer zu geben. 

Management: Ein LMS hilft Ihnen Ihre Kurse zu handhaben, zu organisieren, Ihre Teilnehmer einzuordnen, deren Ergebnisse zu verfolgen und um zu schauen, wie effektiv Ihre Kurse sind.

System: System ist nur ein schickes Wort für Software, somit klingt es größer und teurer.

Wer verwendet ein LMS?

Wer ist der typische Anwender von einem LMS? Jede Organisation sollte Fokus auf die Ausbildung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter haben um Stand zu halten gegenüber den Wettbewerb. Egal ob Sie in ein kleines Unternehmen arbeiten oder die Verantwortung für Unternehmensschulugen innerhalb einer großen Organisation haben, jeder profitiert von einem LMS. Ein LMS unterstützt Sie in die Organisation Ihrer Kurse, lässt Sie Zeit sparen in der Erstellung und in der Verteilung.

Für Schulen ist es eindeutig ein System zu verwenden um die Entwicklung der Schüler zu beobachten. Aber viele Schulen verwenden immer noch Bücher um die Schüler Wissen beizubringen. Warum nicht ein Computer, Tablet oder Smartphone verwenden um die Schüler schlauer zu machen? Damit kann ein LMS helfen. Lassen Sie die Schüler nicht nur Bücher lesen, lassen Sie die Schüler selbst lernen auf einer Einheit, die sie bevor ziehen. Das ist die eigentliche Bedeutung von ein LMS.

Was sind die typische Funktionen von einem LMS?

Unserer Meinung nach ist die Aufgabe eines LMS mitreißende Kurse zu vermitteln und die Entwicklung Ihrer Teilnehmer zu verfolgen. Aber das ist nur das grundlegende. Avancierte Funktionen wie das Exportieren von Daten, Einladen von Teilnehmern, Urkunden verteilen und Integrationen mit externer Software vornehmen machen Ihr das Leben leichter. Sehen Sie unsere komplette LMS-Funktionsliste an.

Die Zukunft von LMS-Systeme

Jetzt wissen Sie was LMS bedeutet, daher lass uns über die Zukunft von LMS-Systeme sprechen. Der Markt für LMS ist noch ganz jung. Und neue LMS-Anbieter kommen auf dem Markt mit neuen, innovativen Ideen. Wir glauben fest daran, dass ein LMS ein schönes Lernerlebnis ohne Ablenkungen schaffen soll. Und in Zukunft werden viele LMS-Systeme neue Funktionen anbieten um die Lernmöglichkeiten der Teilnehmer zu stärken. Es gibt viele Studien darüber, wie am besten gelernt wird, aber nur wenige LMS-Systeme setzt dieses Wissen in deren Produkten um. Unser Ziel ist es dieses Wissen in Zukunft umzusetzen.

Mehr über unser Easy LMS

Jetzt wo Sie wissen was Learning-Management-Systeme sind, lass uns über Easy LMS sprechen. Unser LSM dient dazu Ihnen schöne, mitreißende Kurse zu erstellen zu lassen, die zu organisieren und an Ihre Teilnehmer zu verteilen. Die Teilnehmer bekommen eine Schulung ohne Ablenkungen. Danach können Sie die Ergebnisse einsehen und eine Urkunde als PDF-Datei versenden. Alles ganz automatisch. Wie schön ist das denn?

Obwohl wir ein tolles System haben, ist unser LMS preislich fair im Vergleich mit unseren Wettbewerbern. Wir bieten eine kostenlose Version an und unsere Abos fangen ab $20 pro Monat an. Erfahren Sie mehr, fragen Sie nach eine LMS-Demo, wir zeigen gerne, was wir für Sie tun können. 

Jetzt wo wir dran sind, haben Sie eventuell noch eine Frage: warum ein Learning-Management-System verwenden?

Schon heute loslegen!

Schließen Sie sich fast 1 Million Nutzern an und testen Sie unser tolles Werkzeug.

Kostenlos registrieren