Unterschied zwischen Quiz und Prüfung

"Quizzen" und "Prüfungen" werden oft als verwechselt. Aber ist die Bedeutung von jeweils unterschiedlich? Was sind die Unterschiede zwischen den zwei Begriffen?

Sind gehen zu Schule und nächste Wochen haben Sie ein paar Tage frei. Zuvor sagt ein Lehrer, dass es nächste Woche eine Prüfung gibt und ein anderer Lehrer sagt, es muss für ein Quiz nächste Woche vorbereitet werden. "Aber was ganz genau ist der Unterschied?!" Warum ist eine Prüfung eine Prüfung und ein Quiz ein Quiz? Gibt es überhaupt Unterschiede? Schauen wir es uns mal ganz genau an!

Quizzen

Ein Quiz ist normalerweise ein kurzer Test und hat mestens keine Auswirkung auf Noten sowie es eine Prüfung hat. Oft werden die Ergebnisse von dem Quiz nicht bewertet. Quizzen werden mehrmals im Laufe von dem Kurs gegeben. Es ist eine einfache Art und Weise um die Entwicklung von den Schülern zu folgen und um schnell auf Wissenslücken reagieren zu könen. Es dient als Reflektion für sowohl Lehrer als auch Schüler. Es zeigt die Schüler, wo sie den Fokus haben sollen. Es gibt verschiedene Fragetypen, die für Quizzen verwendet werden können. Beispiele sind: Lückentest, Mehrfachauswahl und richtig oder falsch. Auch Bilderantworten sind möglich.

Erfahren Sie mehr über Definition Quiz .

Prüfungen

Was heißt ganz genau "Prüfung"? Eine Prüfung ist meistens mehr umfangreich als ein Quiz. Es ist die meist verwendete Art und Weise um den Noten für den Kurz zu beurteilen. Noten die eine große Auswirkung auf  den Gesamtnoten hat. Wenn man die Prüfung nicht besteht, besteht man den Kurs nicht. Eine Prüfung deckt einen größeren Umfang von dem Kursmaterial ab; im Ganzen oder in Teilen. Es gibt verschiedene Fragetyypen, die für Prüfungen verwendet werden können. Beispiele sind Mehrfachauswahl, richtig oder falsch, Lückentest und freier Text. Aus Bilderantwortn sind möglich.

Konklusion

Kurz gesagt, was sind die Unterschiede? Quizzen haben mestens bis zu 10 Fragen, weil es somit mehr von dem Kurs abdeckt. Ein Quiz kann Fragen zu den ersten 3 Seiten in Ihrem Buch abdecken, aber eine Prüfung kann Fragen zu all drei Kapiteln abdecken. Fragetypen für einen Quiz und eine Prüfung sind gleich. In einer Prüfung können Sie mehr Fragen mit Lückentests oder freier Text haben, weil eine Prüfung den Wissensstand intensiver testet.

Schon heute loslegen!

Schließen Sie sich fast 1 Million Nutzern an und testen Sie unser tolles Werkzeug.

Kostenlos registrieren