Bewertung vs Evaluierung: was ist der Unterschied?

Bewertung und Evaluierung ist nicht das selbe. Was sind aber die Unterschiede? In diesem Bericht werden beide Begriffe erläutert und auch die Unterschiede zwischen den beiden.

Was ist eine Bewertung?

Bewertung ist der systematischer Prozess von Dokumentation und das Anwenden vom empirische Daten über das Wissen, Fähigkeiten, Einstellungen und Überzeugungen. Durch Bewertungen kann der Lehrer das Lernen von dem Schüler verbessern. Diese ist nur eine kurze Erläuterung von einer Bewertung. Wenn Sie mehr erfahren möchten um Bewertungen, dann folgen Sie einfach dieses Link. 

Was ist eine Evaluierung?

Evaluierung fokusiert auf Noten und kann Unterrictselemente beinhalten außer der Kursinhalt. Evaluierung ist der abschliessende Überprüfung von Ihrem Unterricht und der Qualität von diesem. Es ist Produkt-orientiert. Das bedeutet, dass die Hauptfrage ist: "Was wurde gelernt?". Schließlich ist die Evaluierung bewertend.

Beispiel:

Sie sind eine talentierte Blume.

Evaluierung: “Die Blume ist lila und ist zu kurz mit zu wenig Blätter."

Evaluierung ist bewertend

Bewertung: “Ich gebe die Blume etwas Wasser somit es waschen kann."

Bewertung erhöht die Qualität

Ähnlichkeiten

Außer die Unterschiede, gibt es auch Ähnlichkeiten zwischen Bewertung und Evaluierung. Beide stezten Kriterien voraus und prüft und Fakten-orientiert.

Konklusion; Als, was ist der Unterschied?

Bewertung                 Evaluierung

Fortlaufend                                     Gibt Abschluss

Verbessert die Qualität                 Bewertet die Qualität

Induviduell                                      Wird Normen gegenüber gestellt

Wird nicht benotet                         Wird benotet

Gibt Feedback                                Hebt Schwächen hervor

Prozess-orientiert                            Produkt-orientiert

Erfahren Sie mehr über Bewertung vs Prüfung.

Schon heute loslegen!

Schließen Sie sich fast 1 Million Nutzern an und testen Sie unser tolles Werkzeug.

Kostenlos registrieren